Schnuppernachmittag der Werkrealschule für die Viertklässler

Informativer Schnuppernachmittag für Viertklässler an der Außenstelle Friedrichstal

Am Donnerstagnachmittag (6.2.) hatten Eltern und Schüler der aktuellen vierten Klassen aus dem Umkreis die Möglichkeit, sich über den Bildungsgang Haupt- und Werkrealschule an der RHS zu informieren. Rektor Herbert Grimm stellte in seinem Vortrag die positiven Aspekte heraus, die allerdings in der heutigen Schullandschaft oft nicht immer umfassend wahrgenommen werden. Frau Ackermann referierte über das spezielle Merkmal einer durchgängigen Berufsorientierung ab Klasse 5 und zeigte die vielfältigen Aktionen in den folgenden Schuljahren auf.

Weiterlesen

Schlittschuhtag der Werkrealschule

Tolle Stimmung in frostiger Atmosphäre!

Am vergangenen Dienstag war es endlich wieder so weit. Lange schon hatten die Schüler auf unseren diesjährigen Wintersporttag hingefiebert. Da in den letzten Jahren die Preise für unsere Eislauftage immer weiter angestiegen waren, hatten die SMV-Lehrer die Planung derselben nur sehr zögerlich ins Auge gefasst. Doch unser Förderverein erklärte sich auf unsere Anfrage hin spontan bereit, uns mit einer äußerst großzügigen Spende zu unterstützen.

Weiterlesen

Black & White Party

Zwei Schüler der 10. Klasse haben am 10.01.2014  eine Schulparty veranstaltet. Das Motto der Party war: Black and White. Der Veranstaltungsort war das Juze (Graubau) in Blankenloch. Die Party begann um 18:00 Uhr und endete um 23:00. Sie wurde sehr gut besucht. Unsere Angebote an Essen waren Hot Dogs, an Trinken Softdrinks und Cocktails.

Weiterlesen

Kalender

Seit heute gibt es einen neuen Kalender auf der Schulhomepage. Sie können entweder auf der Seitenleiste die fett markierten Einträge anklicken, um nähere Informationen zu erhalten, oder aber auf “Zum Kalender” klicken, um zur Kalenderübersicht zu gelangen.

Dieser Kalender wird immer wieder aktualisiert, sobald neue Termine festgelegt werden.

Neue Menüstruktur

Liebe Besucher der Homepage!

Seit heute hat die Homepage eine neue Menüstruktur.

In der Menüleiste haben Sie die Möglichkeit die folgenden Bereiche durch Anklicken auszuwählen:

  1. Home (Startseite)
  2. Unsere Schule: Informationen über die Schule
  3. Das sind wir: Informationen über die Menschen an unserer Schule
  4. Schulleben: Informationen zur pädagogischen Arbeit rund um die Schule
  5. Kooperation: Informationen über unsere Kooperationspartner und die Zusammenarbeit
  6. Service: Ein Downloadbereich, Linkliste und die Ferientermine
  7. Kontakt
  8. Impressum

Wenn Sie die Bereiche anklicken, erscheinen meist Buttons mit den Themen aus diesen Bereichen. Diese Buttons können sie einfach anklicken bzw. auf mobilen Geräten (Smartphones, Tablets) antippen, dann gelangen Sie zu den einzelnen Themen.

Alternativ können Sie auch über die Suchfunktion in der Sidebar links oben Beiträge und Seiten suchen.

In der nächsten Zeit werden die Seiten noch inhaltlich gefüllt. Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der Erkundung der Homepage und danke für Ihre Geduld in der Umbauphase.

 

D.Vogel

Baustelle

BaustelleNachdem unser Schulgebäude innen neu gestrichen wurde, soll auch diese Homepage nun im neuen Jahr einen Neuanstrich bekommen. Diese “Umbaumaßnahmen” können in den kommenden Tagen dazu führen, dass ältere Beiträge kurzfristig nicht zu finden sind.

Aber keine Sorge: Es geht nichts verloren.

Ich danke für Ihr Verständnis während der Umstellung,

D. Vogel

Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstraining für Mädchen von 12-14 Jahren

Selbstbehauptung

An 3 aufeinanderfolgenden Terminen zu jeweils 3 Stunden fand im November 2013 ein Selbstbehauptungstraining für Mädchen der Klassen 6 -8 der Werkrealschule statt.

Aus dem alltäglichen Erfahrungsbereich der Mädchen heraus, aus dem Geschehen an Schule sowie den Nöten und Ängsten der Mädchen ergab sich die Idee und der Bedarf, ein Training für Mädchen anzubieten.

Angst macht klein – wie kann ich mich behaupten? Ich werde dauernd geärgert – was kann ich tun, damit das aufhört? Es kommt mir jemand zu nahe – ich habe ein schlechtes Gefühl! – was kann ich sagen?

Ich werde belästigt – was kann ich tun?

Neben Gesprächen und Diskussionen konnten die Mädchen viel körperliches Training und Rollenspiele mit „Reality Checks“ üben. Einfache körperliche und verbale Strategien zur Abwehr von Ärger und Gefahren nützen viel, wenn man gelernt hat, sie umzusetzen.

Wichtigstes Ziel war die innere Stärke und Entschlossenheit der Mädchen zu fördern, ihr Leben und ihre Gesundheit und ihre Würde zu schützen. Der Kurs hat sie ermuntert durch Stärkung der Wahrnehmung und Intuition Grenzverletzungen etwas entgegenzusetzen.  „Nein“ sagen, sich wehren und erfolgreich sein stärken das Selbstbewusstsein und auch die realistische Einschätzung der eigenen Kräfte. Insbesondere wurden auch Handlungsstrategien bei sexueller Gewalt erarbeitet und eingeübt.

Die Trainerin, Fr. Kühn-Fluhrer vom Verein Innae e.V. in Karlsruhe hat es sehr gut verstanden, auf die Mädchen einzugehen und diese wiederum hatten viel Spaß bei den verschiedenen Rollenspielen und Konfrontationen. Es hat allen gut gefallen und die Mädchen bestätigen, dass sie einiges davon in Zukunft anwenden können.

Herzlichen Dank an Fr. Rimmele, die uns die Räumlichkeit zur Verfügung gestellt hat und dem FÖV der RHSchule Spöck, der den Kurs finanziell unterstützt hat.

 

Ein Bericht von Beate Schumacher

Schulsozialarbeit WRS Spöck

Schnuppermobil Tischtennis

Schnuppermobil des DTTB bei der TTG Spöck

In Zusammenarbeit mit der Richard-Hecht-Schule in Spöck konnte unsere Vorstandschaft am 15. Oktober 2013 den Schülern der hiesigen GHWRS den Tischtennissport näher bringen. Zu diesem Zweck und mit Unterstützung des Badischen Tischtennis-Verbandes ist es unseren Verantwortlichen gelungen, das Schnuppermobil des Deutschen Tischtennis-Bundes für einen ganzen Schultag nach Spöck zu „holen“.

Weiterlesen